Kosmetik Wellness

Kosmetik Pflege Wellness LifeStyle

Produkt-Manager ist Querschnittsregler

Print

Der Leitgedanke der Linien-Organisation besteht darin, dass eine nachrangige Arbeitsstelle jeweilig nur von einer übergeordneten Position (Funktionsweise der Unität der Auftragserteilung) Aufgaben erhält.

Read more: Produkt-Manager ist Querschnittsregler

Vereinbarung von Absatzquoten

Print

Die für die Vereinbarung von leistungsfairadäquatenen Absatzquoten pro Reisenden unumgängliche Festsetzung der lokalen Salespotentiale sollte im Konsumgüterbereich vermittels Saleskennziffern geschehen, denen entweder Kaufkraft- oder Umschlagskennziffern zugrundegelegt werden.

Read more: Vereinbarung von Absatzquoten

Organisatorischer Schritt des Produkt - Managements

Print

Das Produkt-Management zählt in diesen Tagen zu den vornehmlich diskutierten Einrichtungen innerhalb der Marketingstruktur. In der Branche stellt sich an diesem Punkt keinesfalls mehr so überaus die Fragestellung, ob, sondern wie das Produkt-Management in den einzelnen Firmen

Read more: Organisatorischer Schritt des Produkt - Managements

Auslese des Markennamens - Identitätsmaxime

Print

Monomarken

Die Monomarke wird mit einem zugeschnittenen Marketingprogramm zu einer unabhängigen Warenpersönlichkeit aufgebaut.

Read more: Auslese des Markennamens - Identitätsmaxime

Betriebsneuerscheinungen und Erzeugnis Veränderungen

Print

Positiver Aspekte aus der Zusammensetzung von Firmennamen und Warennamen

Vermöge der Kombination des Organisationsnamens mit einzelnen Produktbezeichnern soll bewirkt werden, dass der Hersteller mit seinem Ansehen das neue Erzeugnis sozusagen 'legimitiert',

Read more: Betriebsneuerscheinungen und Erzeugnis Veränderungen

Powered by