Kosmetik Wellness

Kosmetik Pflege Wellness LifeStyle

Die Motorik-und Kognitive Entwicklung

Print

Motorik: Das Kind 'lernt' sitzen und stehen und ergänzt vor allem kriechend seinen Aktionsradius.

Kognitive Entwicklung: Die Dinganschauung wird feststellbar, überdies: die sensomotorische Intelligenz (Gerätschaftsdenken) gestalte sich.

Read more: Die Motorik-und Kognitive Entwicklung

Prozedur-Verhaltensbeobachtung

Print

Die Entwicklungspsychologie wendet ausgewählte Routinen an, um zu ihren Wissenschaftsergebnissen zu gelangen. Essenziell ist dabei, dass anhand geeigneter Applikation höchstmögliche Unbefangenheit erzielt wird.

Read more: Prozedur-Verhaltensbeobachtung

Interesse und Differentiation

Print

Die Abgrenzung der Perzeption ist eine entscheidende Grundvoraussetzung für die Evolution der übrigen erkenntnismäßigen Leistungen. Das Tiefensehen und die Kognitionskonstanz basieren auf genuinen Prädispositionen, mögen jedoch mithilfe Praxis noch ausgeformt werden.

Read more: Interesse und Differentiation

Humanes Handeln und autonome Motivation

Print

Stimuli entbrennen im Spannungsfeld von Wünschen. Sie steuern humanes Handeln auf einen erstrebten Soll-Zustand hin. Es gibt autarke und heteronome Motivation. Heteronom, fremdgesteuert sind die vorwiegenden Lernmotivationen im Bezug mit der Sozialisierung des

Read more: Humanes Handeln und autonome Motivation

Verstand und Intelligenzquotient

Print

Verstand mag man beschreiben als die Eignung, Probleme zu lösen, so, dass in einer neuen Situation Beziehungen erfaßt und Bedeutsamkeitszusammenhänge synthetisiert werden. Als potentielle Intelligenz wird die genuine intellektuelle Entfaltbarkeit festgelegt.

Read more: Verstand und Intelligenzquotient

Powered by

Home Liebe Kinder Erziehung