Kosmetik Wellness

Kosmetik Pflege Wellness LifeStyle

Schulleistung und Schulangst

Print

Zugang zu den emotionellen Rückmeldungen des Schulkindes ermöglichen Untersuchungen (das Schulkind ist linguistisch zumal wesentlich gewandt er als das Kleinkind), textuale Aussagen und Zeichnungen, als nächstes ebenso Persönlichkeitstests und soziometrische Methoden.

Read more: Schulleistung und Schulangst

Physische Fortentwicklung-Vorpubertät

Print

In-Kraft-Treten und Spanne der Vorpubertät sind im Zuge der physischen Fortentwicklung deutlich. Als Vorpubertät benennt man die Zeit innert dem ersten Auftreten der sekundären Geschlechtskennzeichen (Behaarung, Stimmwechsel etc.) und dem ersten Wirken der

Read more: Physische Fortentwicklung-Vorpubertät

Die Phase II der Pubertät

Print

Die Annäherung zu den Gleichaltrigen, zur so genannten 'peer-group', hat in der Adoleszenz eine hervordringend besondere Maßgeblichkeit. Sie ist eine essentielle Stütze im Ablösungsprozess — was die Erziehungsberechtigten an Halt und Zuverlässigkeit in der Kindheit übermittelten,

Read more: Die Phase II der Pubertät

Interesse und Differentiation

Print

Die Abgrenzung der Perzeption ist eine entscheidende Grundvoraussetzung für die Evolution der übrigen erkenntnismäßigen Leistungen. Das Tiefensehen und die Kognitionskonstanz basieren auf genuinen Prädispositionen, mögen jedoch mithilfe Praxis noch ausgeformt werden.

Read more: Interesse und Differentiation

Perzeptionskonstanz und Kognition - 2. Lebensjahr

Print

Die Differentiation der Kognition ist eine zentrale Grundlage für die Entwicklung der übrigen erkenntnismäßigen Leistungen. Das Tiefensehen und die Wahrnehmungskonstanz gründen auf vererbten Prädispositionen, müssen allerdings vermittels Praxis noch ausgestaltet werden.

Read more: Perzeptionskonstanz und Kognition - 2. Lebensjahr

Powered by

Home Liebe Kinder Erziehung