Kosmetik Wellness

Kosmetik Pflege Wellness LifeStyle

Step-Up-Obligationen- Rang

Print

Step-Up-Obligationen

Bei der Step-Up-Schuldverschreibung wird am Beginn ein verhältnismäßig tiefer Zins gezahlt, darauffolgend dann ein extrem hoher. Auch diese Schuldverschreibung wird zu pari begeben und

Read more: Step-Up-Obligationen- Rang

Aktienanleihen und Rückzahlungsbedingungen

Print

Aktienanleihen sind mit einem normalerweise hohen, über dem Marktzinspegel vorliegenden Kupon versehene Wertpapiere, bei denen die Rückzahlungsbedingungen speziell ausgestaltet sind. Der Begeber zahlt am Ende der Laufzeit entweder das NennKapital komplett in Geld zurück

Read more: Aktienanleihen und Rückzahlungsbedingungen

Investitionssondervermögen und Fonds

Print

"Fonds" sind völlig allgemein gesprochen Besitz zur gemeinschaftlichen Anlage.

De jure und ökonomisch mögen solche Fonds sehr wechselvoll gestaltet sein. So mögen sich zum Beispiel Finanziers zu Personengesellschaften, etwa einer KG, zusammenscharen,

Read more: Investitionssondervermögen und Fonds

Offerierte Produkte im Markt und Zertifikate

Print

Unter der Bezeichnung "Zertifikate" werden im Markt eine große Anzahl Produkte offeriert. Je nach Emittent können Zertifikate trotz vergleichbarer Aufmachung verschiedene Namen führen.

Gleichermaßen kann es vorkommen, dass ungleich ausgestaltete Zertifikate gleiche oder

Read more: Offerierte Produkte im Markt und Zertifikate

Einzelaktienzertifikate und Notation

Print

Notation

Zertifikate werden zufolge der Ausgestaltung in Stück oder in Prozent protokolliert. Bei Stücknotation können allein ganze Stücke besorgt werden. Ein Stück gleicht meistens 100 € (zur Ausgabe),

Read more: Einzelaktienzertifikate und Notation

Powered by